SF Mono unter iTerm

Standard

Apple liefert eine ganz grandiose Monospace Schriftart mit macOS Sierra aus:
iTerm mit SF Mono LightSan Francisco Mono (im Bild der Light Schnitt)

Leider lässt sich die Font nicht in jeder Anwendung nutzen, da sie nicht als Systemschrift, sondern nur als Teil von der Terminal.app installiert ist. Dieses Problem lässt sich allerdings einfach lösen.

Natürlich muss auf eurem Mac Sierra laufen.

Als ersten öffnen wir den Font Ordner der Terminal.app:
> $ open /Applications/Utilities/Terminal.app/Contents/Resources/Fonts

Jetzt sollte sich ein Finder-Fenster öffnen und ihr makiert alle enthaltene Schiften.
Rechte Maustaste (oder CTRL+Klick) -> Öffnen

Die Schriftsammlung öffnet sich, klickt auf installieren.
Importfenster Schriften
Die Schriftüberprüfung wirft jetzt einen Fehler aus. Setzt den Haken bei “Alle Schriften ausählen” und klickt “Markierte installieren”.

Fertig, Das war es schon. Ihr können nun SF Mono in anderen Apps nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.